Langsam änderte sich die Nahrung der jungen Füchse. Die Eltern brachten immer mehr festes Essen in den gemeinsamen Unterschlupf und die Zwillinge begannen die Höhle zu verlassen, aber Mutter Fuchs ließ sie immer noch nicht aus den Augen.