Die Fuchsmutter wusste, dass nun ein großes Becken mit Gießwasser die Situation komplizierter machte, weil jetzt die Jagd begann. Sie drehte sich zu den beiden Zwillingen um und signalisierte ihnen, dass sie ihr nun unbedingt folgen sollen. Auf dem Rand des großen Beckens saßen zwei Elstern und hielten Wache.